Büroeinrichtungen - seit 1982

1982 musste ich aus Finnland über einen Händler in Ismaning Birke-AW100-Multiplex-Sperrholz importieren lassen, denn so etwas gab es damals in D nicht zu kaufen. Erhältliche Schaltafeln (Betonbau) waren zwar aus Sperrholz, allerdings beschichtet und ungeeignet für meine Surf-Schwerter.

Irgendwann wollte ein Surfspezi eine Praxis aus Multiplex - 1983 entstand diese dann auch in München (Fotos (Dias) folgen).

1990 wurde mir als Mitglied der Schreinerinnung ein großer Messestand auf der  Handwerksmesse in München angeboten - ich sagte zu - Möbel zum Ausstellen hatte ich keine! Schnell gefertigt wurde ein organischer Schreibtisch, der sich zum meist-fotografierten Ausstellungsstück entwickelte. Runde Schreibtische gab es zu diesem Zeitpunkt nämlich noch keine, KEINE!

Einige viele Jahre später wurde Multiplex zu DEM Designerholz, ich wurde 1990 verhöhnt und verspottet gerade wegen des Einsatzes dieses Materials beim Schreibtisch und Sideboard.

Und konkave Schreibtische, ergonomisch dem Körper angepasst, wurden später zum Verkaufsschlager der Büromöbelindustrie.

Sturmschwert | Mistral Competition 1982

ARCHITEKT

Josef Rosner

Konstruktion

diverse Hölzer - Kirschbaum, Vogelaugenahorn, Multiplex und Vollauszüge
Bienenhaus mit Königinnenzucht
Holzskelettbau

Adresse

Josef Rosner
Römerstr. 7
D-94486 Osterhofen

Newsletter

Telefon

08547 2929974 
0172 8441744 

eMAIL

info@rosner.org

Impressum | Datenschutz