3D - Arbeiten

auch als Dienstleistung für Kollegen und Gemeinden

Image

Alle Projekte zeichne ich mit der aktuellen Version ArchiCAD 24 (Graphisoft) nahezu vollständig in 3D, samt meinem Einrichtungsvorschlag, Baustoffen und Oberflächenmaterialien, übergebe alles mit dem vorhandenen Geländeumgriff in das Rendering-Programm Twinmotion (bis 2019 war es Art*lantis), füge dort Bäume und Vegetation, Menschen, Licht, Sonne hinzu und erhalte hochauflösende Bilder und Filme mit unterschiedlichen Sonnenständen - abhängig von Lage des Objektes, dem Tag und der Uhrzeit.

Sonnenstudien, Lichtverhältnisse auf dem Grundstück und in den einzelnen Räumen - unter Berücksichtigung des Baumbestandes und der Nachbarbebauung - sind oft nicht nur im Vorfeld für den Kauf eines Grundstückes von entscheidender Bedeutung, sondern auch während der weiteren Planung. Dabei kennt die Software die Jahreszeiten und den Sonnenverlauf an jedem Tag des Jahres.

Bäume, Beleuchtung und Staffagen werden erst in dieses VR-Programm eingefügt. Vieles lässt sich animieren. Das Laub an Bäumen und Sträuchern sowie die Belichtung folgt sowohl den Tages- als auch den Jahreszeiten.

Mit Twinmotion können nun auch Videos gerendert werden, mit animierten Wasserflächen und sich je nach Windstärke bewegendem Blattwerk.