Schreimerhof Niederhausen

2018

ARCHITEKT

Josef Rosner

Baujahr

2018-2019

Konstruktion

Massivbauweise

Ort

bei Reisbach

3D | Fotos

Josef Rosner Visualisierung mit ArchiCAD und Art*lantis
Niederhausen. Ein historisches, leerstehendes Gebäude in einem Ortskern, das von Jahr zu Jahr stärker verfällt, ist leider kein seltener Anblick in Niederbayern. Dementsprechend groß fällt dann die Freude aus, wenn ein solches ortsbildprägendes Haus einen neuen Besitzer findet, der das Baudenkmal liebevoll renoviert. Das war der Grund, warum Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich am Mittwoch die Ortschaft Niederhausen, Gemeinde Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau, besuchte. Dort hatte voriges Jahr Richard Seis aus Osterhofen zusammen mit seinem Schwager Anton Schweiger den Schreimerhof, einen Dreiseithof erbaut 1836, von der Gemeinde erworben und baut nun 16 Mietwohnungen ein. Als Richard Seis und sein Architekt Josef Rosner dem Bezirkstagspräsidenten aber ihr Gesamtkonzept für das 4.000 Quadratmeter-Gelände erläuterten, wurde die Freude gleich noch größer...
Pressebericht
Umbauarbeiten an den Stallungen